Home
Gestüt
Galopprennstall
Endurance
Erfolge
Verkauf
News
Kontakt
   
 

Sexbomb

Seit 1985 haben wir uns immer mehr für den engl. Vollblüter und dem Galopprennsport interessiert. Unsere erste Zuchtstute war Abrovian von Reliance. Von ihr hatten wir zwei selbstgezüchtete Nachkommen von Athenagoras ( Ashira und Xiroi, welcher einen Sieg und mehrere Platzierungen für uns erzielte).

Crèquion von Katowice haben wir von einer Auktion in Paris ersteigert. Leider konnte er keine Rennen bestreiten, da er einen schweren Herzfehler hatte.

Tajito von Tajeslie erwarben wir mit einer Bekannten an der ersten Jährlingsauktion in Fehraltorf. Er lief eher über längere Distanzen und konnte auch mehrere Platzierungen erlangen. Nach seiner Tätigkeit als Rennpferd, blieb er Patricia De Jacob jahrelang als super Allrounder in fast allen Disziplinen und treuer Freund erhalten. Er bestritt freie und regionale Springprüfungen, gewann einige und war fast immer plaziert. In Dressurprüfungen konnte er sich klassieren und gewann das Finale im OKV-Gymkhana.

Als Rennpferde hatten wir noch Adler, First Flyer und Uyuni (Söhrenhof).

Danach pausierten wir einige Jahre und bestritten hauptsächlich Spring- und Dressurprüfungen, Gymkhanas, Patrouillenritte und stiegen vermehrt in den Distanzsport ein.

Mit den fast schon ausrangierten Rennpferden Montevideo und Empereur de l’espace meldeten wir uns zurück. 

In Baden-Baden ersteigerten wir die Noroit-Stute, Sexbomb sowie vom gleichen Gestüt Guiness. 2010 kam die dreijährige Sexbomb dreimal zum Einsatz, wo sie sich von Rennen zu Rennen steigerte. Guiness, der nun 4jährig ist, entpuppte sich als besseres Dressur- als Rennpferd und wird nun von uns umgeschult.

Guiness  


Als grosser Charmeur hat sich Mammourabi  von Verglas nach einer schweren Sehnenverletzung super gemausert. Wir haben ihn 2010 von Herr und Frau Zindel  geschenkt bekommen, nach dem er sich bei seinem ersten CH-Start verletzte. Der Sehnenschaden war sehr gravierend. Nach langer Pause, viel Pflege und Aufbautraining ist er übermütig und voller Tatendrang, wird aber als Rennpferd nicht mehr eingesetzt.

Ebenfalls im Jahr 2010 haben wir in Baden-Baden noch eine Jährlingsstute erworben. Wiederum von Noroit. Guardana ist eine gutgebaute Fuchsstute, mit Potenzial. Ihr Können hat sie bereits 2012 als 3-jährige in Avenches unter Beweis gestellt. Guardana erkämpfte sich den 5. Rang im 1000 Guiness Rennen.

Last but not least ist noch Just in Fun zu erwähnen. Eine 17-jährige Zuchststute von In the Wings. Sie war als Rennpferd sehr gut und hatte ein GAG von 91kg. Ihre Nachzucht hatte immer wieder Pech. Einige verletzten sich schon im Training sehr stark. Dieses Jahr haben wir von ihr und Kandahar Run ein Nachkommen bekommen. Wir hoffen, dass ihre Pechsträhne nun vorbei ist.

Just in Fun